• Nachrichten

  • 1

Im Rahmen eines Masterplans hat die Stadterneuerungsgesellschaft Gelsenkirchen (SEG) im vergangenen Jahr die Modernisierung des Quartiers Bochumer Straße in die Wege geleitet. Der durch eine geschlossene Gründerzeitbebauung geprägte Bereich soll nun ab 2017 auch mit einer Städtebauförderung des Landes NRW attraktiver gestaltet werden.

01fotoge2017800x600Inwiefern hier sämtliche denkmalgeschützten Gebäude unter Berücksichtigung der vorhandenen Bausubstanz erhalten werden können, bleibt abzuwarten. Schon von weitem deutlich erkennbar sind hier die abbaubedingten Gebäudeschieflagen, die sich im Laufe der Jahrzehnte in Abhängigkeit des jeweiligen Baujahrs unterschiedlich stark ausgeprägt haben. (Weitere Fotos zu Gebäudeschieflagen finden Sie in der Fotogalerie "Gebäudeschiefstellung".)

Informationen zum Stadterneuerungsgebiet „Bochumer Str.“ finden Sie auf den Seiten der Stadterneuerung Gelsenkirchen
oder im Rathaus Buer in der Koordinierungsstelle des Referats Stadtplanung.

Wichtiger Hinweis an unsere Mitglieder

Zur Verbesserung der Zugriffs- und Bearbeitungszeiten pflegen wir den Schriftverkehr in ein EDV-gesteuertes Dokumenten-Management-System ein. Bitte helfen Sie uns, indem Sie auf Ihren Schreiben an uns konsequent die sog. Objekt-Nr. aufnehmen. Sie finden sie regelmäßig in den Betreffangaben unserer Schreiben an Sie. Vielen Dank!

SCHREIBEN SIE UNS!


captcha
Powered by BreezingForms