• VBHG informiert

Unsere regelmäßig erscheinende Mitglieder-Information VBHG informiert hält Sie auf dem Laufenden über technische Aspekte der Bergschadenserkennung und -beseitigung, aber auch über rechtliche Problemstellungen.

Wir informieren Sie in VBHG informiert über Lösungen und Lösungsansätze. Daneben berichten wir in dieser Mitgliederinformation über unsere Arbeit und Initiativen, die nicht unmittelbar mit einem einzelnen Schadensfall zusammenhängen, sondern allen Betroffenen zugutekommen.

Ausgaben der Jahre

  • VBHG informiert, Oktober 2017 pdf
  • VBHG informiert, Juni 2017 pdf
  • VBHG informiert, Februar 2017 pdf

  • VBHG informiert, Oktober 2016 pdf
  • VBHG informiert, Juni 2016 pdf
  • VBHG informiert, Januar 2016 pdf

  • VBHG informiert_Okt2015 pdf
  • VBHG informiert_Juni2015 pdf
  • VBHG informiert_Feb2015 pdf

Weitere Informationen:

Schadensrelevante Auswirkungen des Grubenwasseranstiegs - Erkenntnisse aus dem Erkelenzer Steinkohlenrevier

Markscheidewesen, GDMB Verlag GmbH, 2011, Nr. 2, Seite 10-16

Bereits im Jahr 2003 wurden in der Fachzeitschrift Markscheidewesen erste Erkenntnisse über Bergschäden nach Beendigung der Grubenwasserhaltung im tiefen Bergbau veröffentlicht. Nachdem die Anspruchsgrundlagen im Hinblick auf die erforderlichen Schadensregulierungen geklärt waren, wurden die schadensrelevanten Auswirkungen des Grubenwasseranstiegs bezüglich Ursache und Wirkung aus wissenschaftlicher Sicht analysiert, da die hieraus ableitbaren Rückschlüsse auch für Stilllegungsmaßnahmen in anderen Revieren von besonderer Relevanz sein können. Der vorliegende Artikel fasst die gewonnen Erkenntnisse zusammen.

Download der Veröffentlichung pdf

Gründung - Baugrund - Grundwasser: Ursachen und Auswirkungen von Flurabstandsänderungen

Grundstücksmarkt und Grundstückswert, Luchterhand Verlag, Heft 3, 2004, Seite 155


Die Gründung eines Objektes ist stets den lokalen Grundwasserverhältnissen anzupassen. In diesem Beitrag stellt der Autor am Beispiel der Region Rheinland verschiedene Probleme vor, die aus den großräumigen Sümpfungsmaßnahmen im Rahmen der Braunkohlengewinnung, der industriellen, öffentlichen und privaten Nutzung von Grundwasser und den natürlichen Grundwasserstandsänderungen resultieren können.

Bergschäden nach Beendigung der Grubenwasserhaltung im tiefen Bergbau

Markscheidewesen, Verlag Glückauf GmbH, Nr. 2, 2003, Seiten 45-49

Im Frühjahr 1997 wurde die Steinkohlengewinnung im Erkelenzer Steinkohlenrevier eingestellt. Der nach Beendigung der Grubenwasserhaltung erfolgte Grundwasseranstieg führte zu einer großräumigen Geländeanhebung. Seit etwa 2000 wurden dem VBHG zunehmend neue Schadensfälle aus dem Bereich des Wassenberger Horstes gemeldet, in dem bereits in den 80er Jahren der Abbau eingestellt worden war. Gegenüber der zuständigen Bergwerksgesellschaft gelang es dem VBHG, Mitte 2002 auf Grund der Beweislage ein Anerkenntnis als Bergschäden zu erzielen.

Download der Veröffentlichung pdf

Technischer und merkantiler Minderwert bei Bergschäden

Grundstücksmarkt und Grundstückswert, Luchterhand Verlag, Heft 3, 2003, Seite 154

Die Vielzahl der Bergschadensfälle hat schon in den 50er Jahren gewisse Standardisierungen in der Regulierungspraxis gefordert. Regelungen zur Minderwertproblematik sind im so genannten Gesamt-Minderwertabkommen VBHG/ RAG zu finden. Dipl.-Ing. Johannes Schürken erläutert in diesem Artikel die ergänzte und überarbeitete Fassung vom 12.12.2001.

2017

  • Ursachenforschung/Ursachenfindung: Dokumentation der Untergrundverhältnisse über einen Schurf, VBHG informiert, Februar 2017 pdf
  • Rutschgefahr in Innenräumen, VBHG informiert, Februar 2017 pdf

2016

  • Achtung:Kanalhaie! Vorsicht bei der Auftragsvergabe,  Juni 2016 pdf
  • Schäden an Pflasterflächen, VBHG informiert, Januar 2016 pdf
  • Tropfkanten und Tropfnasen, VBHG informiert, Januar 2016pdf
  • Richtig lüften - aber wie?, VBHG informiert, Oktober 2016 pdf

2015

  • Feuchteschutz im Wohnungsbad Teil 1, VBHG informiert, Juni 2015 pdf
  • Feuchteschutz im Wohnungsbad Teil 2, VBHG informiert, Oktober 2015 pdf
  • Schäden an Fertiggaragen, VBHG informiert, Oktober 2015 pdf

2014

  • Schäden an Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS), VBHG informiert, Oktober 2014 pdf
  • Sichtbeton - Ansichtssache, VBHG informiert, Oktober 2014 pdf
  • Drainagen an Gebäuden, VBHG informiert, Februar 2014 pdf
  • Fliesen oder Naturstein auf Außentreppen, VBHG informiert, Februar 2014 pdf

  • Verordnung über die Grundsätze für die Ermittlung der Verkehrswerte von Grundstücken (Immobilienwertermittlungsverordnung - ImmoWertV) vom 19. Mai 2010 (BGBl. I 2010, S. 639)
  • Richtlinien für die Ermittlung der Verkehrswerte (Marktwerte) von Grundstücken (Wertermittlungsrichtlinien - WertR 2006)
  • Kleiber, Wolfgang; Simon, Jürgen: Verkehrswertermittlung von Grundstücken, Bundesanzeiger Verlag, 7. Auflage, 2014, ISBN 3-89817-218-0
  • Ross, Franz. W.; Brachmann, Rolf: Ermittlung des Verkehrswertes von Immobilien, Theodor Oppermann Verlag, Isernhagen, 30. Auflage, 2012, ISBN 3-87604-000-0

Hier geht es zum Bestellformular.

Wichtiger Hinweis an unsere Mitglieder

Zur Verbesserung der Zugriffs- und Bearbeitungszeiten pflegen wir den Schriftverkehr in ein EDV-gesteuertes Dokumenten-Management-System ein. Bitte helfen Sie uns, indem Sie auf Ihren Schreiben an uns konsequent die sog. Objekt-Nr. aufnehmen. Sie finden sie regelmäßig in den Betreffangaben unserer Schreiben an Sie. Vielen Dank!

Daten der laufenden Musterprozesse

Zu den VBHG-betreuten Musterprozessen gegen die RAG Aktiengesellschaft, die sich zur Frage sog. nachbarrechtlicher Ausgleichsansprüche wegen bergbaubedingter Erschütterungen verhalten, liegt mit Vorlage des Berufungsurteils des LG Dortmund vom 28.02.2017 ein aktueller Sachstand vor.

Weiterlesen