• Nachrichten

  • 1

Haus & Grund NRW schließt sich der Volksinitiative zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge des Bundes der Steuerzahler NRW an. Dies vereinbarten der Vorsitzende des BdSt Heinz Wirz und der Präsident von Haus & Grund NRW, Klaus Stallmann. Gemeinsam wollen wir die Volksinitiative zum Erfolg für die Eigentümer führen, so Klaus Stallmann -auch Vorsitzender von Haus & Grund Lünen-. U.a. wurden die Straßenbaubeiträge bereits in Bayern, Baden-Württemberg, Berlin und Hamburg abgeschafft.

In Brandenburg läuft z .Zt. auch eine Volksinitiative zur Abschaffung. Das Erheben von Straßenbaubeiträgen der Städte und Gemeinden ist unsozial und ungerecht. Die Straßenbaubeiträge gefährden Existenzen, weil sie keine Rücksicht auf die Leistungsfähigkeit der Eigentümer nehmen. Die angeblichen wirtschaftlichen Vorteile der Straßenbaubeiträge sind mehr als zweifelhaft - vor allem sind sie objektiv nicht messbar. Straßen sind für alle da und nicht nur für die Anlieger. Dies ist eine staatliche Aufgabe und von daher muss das Land die Kosten tragen. Wir bitten alle Eigentümer, sich ab nächste Woche an der Volksinitiative durch ihre Unterschriften zu beteiligen - so Klaus Stallmann - in Lünen's Geschäftsstelle von Haus & Grund, 44536 Lünen­ Brambauer, Yorckstraße 25, während der Öffnungszeiten, und zwar montags von 9.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 17.00 Uhr, sowie donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr

Schreiben von HuG Lünen inkl. Unterschriftenliste

http://www.hug-luenen.de/index.html

Wichtiger Hinweis an unsere Mitglieder

Zur Verbesserung der Zugriffs- und Bearbeitungszeiten pflegen wir den Schriftverkehr in ein EDV-gesteuertes Dokumenten-Management-System ein. Bitte helfen Sie uns, indem Sie auf Ihren Schreiben an uns konsequent die sog. Objekt-Nr. aufnehmen. Sie finden sie regelmäßig in den Betreffangaben unserer Schreiben an Sie. Vielen Dank!

SCHREIBEN SIE UNS!


captcha
Powered by BreezingForms